Bournonit


Bournonit
m бурнонит м. мин.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Bournonit" в других словарях:

  • Bournonit — (Rädelerz) Hochglänzende, teilweise bläulich angelaufene Bournitkristalle auf farblosem bis weißem Quarz aus der „Yaogangxian Mine“, Yizhang, China (Größe: 9 x 6,5 x 6 cm) Chemische Formel …   Deutsch Wikipedia

  • Bournŏnit — Bournŏnit, nach dem Grafen von Bournon, einem Mineralogen, benannt: 1) so v.w. Schwarzspießglanzerz, s.u. Antimon (Min.); 2) so v.w. Fibrolith …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bournonīt — (Bleikupferantimonglanz), Mineral, ein Antimonsulfosalz von Blei und Kupfer, 3(Pb1Cu2)S.Sb2S3, kristallisiert rhombisch, meist dick tafelartig, findet sich auch derb, eingesprengt und als Anflug. Er ist stahlgrau bis eisenschwarz, stark glänzend …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bournonit — (Schwarzspießglanzbleierz, Spießglanzerz), wesentlich Schwefel Blei, Kupfer und Antimon = CuPbSbS3 (42,6 Pb, 13Cu, 24,6 Sb, 19,8S), kristallisiert rhombisch, dicktafelig; derb, körnig bis dicht; Bruch muschelig; spröde. Härte 21/2–3, spez.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bournonit — Bournonīt (spr. bur ), Schwarzspießglaserz, Spießglanzbleierz, rhombisches, stahlgraues bis bleigraues, stark glänzendes Mineral, aus Blei, Kupfer, Antimon in Verbindung mit Schwefel bestehend …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bournonit — Bournonịt   [bur ; nach dem französischen Mineralogen Jacques Louis Graf von Bournon, * 1751, ✝ 1825] der, s/ e, graues bis schwarzes, rhombisches Mineral der chemischen Zusammensetzung PbCuSbS3; Härte nach Mohs 3, Dichte 5,8 g/cm3; bildet… …   Universal-Lexikon

  • Bournonit — Bour|no|nit [bur..., auch ... nit] der; s, e <nach dem franz. Mineralogen J. L. de Bournon (1751 1825) u. zu 2↑...it> oft in zahnradähnlicher Zwillingsform (Rädelerz) auftretendes Blei u. Kupfererz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wölchit — Bournonit (Rädelerz) Bournit Kristalle auf rosafarbenem Dolomit Chemische Formel PbCuSbS3 Mineralklasse Sulfide und Sulfosalze 2.GA.50 (8. Aufl. II/E.16 20) (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Sulfosalz — Als Sulfosalze bezeichnet man in der Chemie die Salze der Sulfosäuren (H3(AsS3), H3(BiS3), H3(SbS3), etc.). In der Systematik der Minerale bilden die strukturell sehr heterogenen Sulfosalze eine wichtige Gruppe in der Klasse der Sulfide. Aktuell… …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralogie — Mineralogie, die Wissenschaft von den Mineralien, s. Mineral. Sie zerfällt in die wissenschaftliche Darstellung der allgemeinen Eigenschaften der Mineralien nach ihren morphologischen, physikalischen u. chemischen Beziehungen (Terminologie) u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grube Georg — Georg Fördergerüst der Grube Georg Abbau von Eisenerz Größte Tiefe 968& …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.